Herzlich Willkommen!

auf der offiziellen Homepage der Basketballabteilung der DJK Adler Union Essen-Frintrop e.V.

 

Adler-Basketballer empfangen Telekom Baskets Bonn 2

Am kommenden Samstag, den 11.2.2017 erwarten die Basketball-Regionalliga-Herren der DJK Adler Union Essen-Frintrop um 18,30 Uhr in der Halle Bockmühle Essen-Altendorf, Eingang Mercatorstr. die schnellen Youngster der Telekom Baskets Bonn 2.

In Bonn konnten die Adler das Hinspiel über eine konzentrierte und geschlossen gute Teamleistung mit 82:78 für sich entscheiden. Jetzt heißt es diese gute Teamleistung wieder abzurufen um wichtige Punkte in der Rückrunde einzufahren.

Weiterlesen...

Knappe 47:54 Niederlage der Damen

Rein vom Blick auf die Tabelle sollte es ein eindeutiges Spiel werden, allerdings wusste man aus den zahlreichen Begegnungen in der Vergangenheit, dass Spiele gegen TSV Viktoria Mülheim stets knapp enden.
So sollte es auch dieses Mal kommen.

Weiterlesen...

U18 und U16 erfolgreich

In BG Dorsten gewannen die U16 Oberliga-Jungen mit 103 : 45. Am Samstag den 04.02.17 erwartet der Adler-Nachwuchs um 14 Uhr den Weseler TV in der
SH Bockmühle in Altendorf.
Anschließend spielen die Landesliga-Herren um 16 Uhr gegen die Baskets Wuppertal.

U18 - Jungen : DJK Adler Union Essen-Frintrop - TC Sterkrade 84 : 64 ( 44:37 )
Die Adler- U 18- Jungen spielten am Montagabend in der Westerberg-Halle ebenfalls gegen TC Sterkrade. Obwohl die Gäste mit einer guten Dreipunkte- Quote
glänzen konnten und insgesamt 12 Dreipunktewürfe von jenseits der 6 Meter-Linie erzielten, war der Sieg der Michels-Schützlinge nicht gefährdet.

Für Adler Union spielten: Mertz Julian 3, Pajonk Patrick 4, Ansorge Nico 2, Steinforth Timon 8, Kruse, Nico 15, Schlegelmilch Bjarne 7, Wazynski T.,
Endres Nico 13, Beinghaus Tobias, Ulrich Luca 28.

Verloren trotz tollem Spiel – DJK Adler Union unterliegt Grevenbroich nach Verlängerung

Leider müssen die Frintroper Basketballer weiter auf den ersten Sieg in der Regionalliga- Rückrunde warten. Gegen die Elefanten aus Grevenbroich konnte man trotz Führung zwei Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit nicht als Sieger vom Platz gehen. Grevenbroich rettete sich durch einen Freiwurf in die Verlängerung und zeigte dort den längeren Atem, da zudem Adlers Topscorer Dijon Smith mit 5 Fouls auf der Bank Platz nehmen musste.

Weiterlesen...

Damen besiegen Sterkrade mit 55:35

Nach einer langen Durststrecke mit vielen unnötig knappen Niederlagen ging es am Sonntagnachmittag für die Adler-Damen zum Tabellennachbarn nach Oberhausen Sterkrade.
An der Motivation lag es auch schon in den letzten Wochen nicht, dass man die Spiele knapp verloren hat.  Hochmotiviert diesmal in der Verteidigung deutlich besser zu spielen als in den letzten Wochen gingen die Frintroperinnen in das Spiel.

Weiterlesen...

1. Herren ohne Chance - 2. Herren machen es spannend -

Erwartet schwer taten sich die Regionalliga-Basketballer der DJK Adler Union Frintrop bei den AOK Ballers Ibbenbüren und gingen mit 54:90 unter. Am Samstag, den 28.01.2017 kommen die Grevenbroicher Elephants um 18,30 Uhr in die Halle Bockmühle, Mercatorstr. Die Frintroper hoffen auf Unterstützung durch ihre Fans. Die Zweite gewann in der Landesliga denkbar knapp mit 73:72 gegen den PSV Wuppertal und hat das nächste Spiel in SG Langenfeld.

Weiterlesen...

Neue 4. Herren mit positiver Bilanz


Herren41617

Am Jahresende steht die neue Herren-Mannschaft des Basketball-Klubs DJK Adler Union Frintrop zwar auf dem 1. Platz der Zweiten Kreisliga, doch Ligakonkurrent Drazen Petrovic - ebenfalls mit großen Ambitionen in die Liga gestartet - kann aufgrund eines noch auszutragenden Spiels vorbeiziehen. Die neu zusammengewürfelte Truppe aus jungen U20-Spielern und Spielern der zweiten Herrenmannschaft zeigte bisher eine solide Vorstellung, doch für den anvisierten 1. Platz und damit den sicheren Aufstieg in die Erste Kreisliga muss sie sich noch etwas steigern. Bisher stehen mit acht Siegen und einer Niederlage 16 Punkte auf dem Konto. In der Rückrunde kann aber nach zwei Spielerverletzungen wieder aus dem Vollen geschöpft werden.

 

Adler verabschieden sich mit gutem Gefühl und positivem Fazit in die Weihnachtspause

Es war das letzte Heimspiel in diesem Jahr für die Adler. Vor heimischen Publikum kam kein geringeres Team als die Baskets aus Schwelm, die sich punktgleich um die ersten Plätze streiten und den sofortigen Wiederaufstieg in die Pro B
ausgerufen haben. Die Gäste konnten zudem in der vergangenen Woche die Münsteraner überzeugend in die Schranken weisen und zeigten von Beginn an, dass sie sich in Essen keine Blöße geben wollten.

Weiterlesen...
helpHabt Ihr interesse am Basketball?

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten. Falls Ihr Kind Interesse am Basketball haben sollte, vereinbaren sie doch einfach ein Probetraining! Schreiben sie einfach eine E-Mail an adler-frintrop-basketball@arcor.de und wir lassen Ihnen die passenden Kontaktdaten der Trainer zukommen. 

Wir freuen uns auf euch!

promotion

 Unsere Freizeitgruppe sucht neue Mitspieler!

Haben Sie Interesse sich in einer Gruppe sportlich zu betätigen, so bietet unsere Freizeitgruppe die Möglichkeit sich dem Basketball im Breitensport zu nähern. Die Freizeitgruppe trifft sich donnerstags von 19:00 - 20:45 Uhr in der Sporthalle am Leoplatz in 45359 Essen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an adler-frintrop-basketball@arcor.de

JoomShaper