Herzlich Willkommen!

auf der offiziellen Homepage der Basketballabteilung der DJK Adler Union Essen-Frintrop e.V.

 

Dritte Herren startet mit lockerem Sieg gegen ATV 3 ins neue Jahr

Auch im neuen Jahr bleibt die dritte Herren ungeschlagen. Im ersten Spiel des Jahres setzte man sich soverän mit 74:38 gegen ATV 3 durch.

Weiterlesen...

Adler Basketballer empfangen Spitzenreiter

In der 2. Regionalliga beginnt Adler Union I im neuen Jahr mit dem Kracher gegen den Spitzenreiter der 2. Regionalliga SC Fast-Break Leverkusen. Tipp off ist am Sonntag, 14.1.18 um 16 Uhr in der Halle der Gesamtschule Bockmühle, Eingang Mercatorstraße. Die Leverkusener konnten in den letzten Wochen alle Spiele mit überzeugenden Ergebnissen gewinnen und werden nun mit zwei Siegen Vorsprung als erster Aufstiegskandidat gehandelt. Auch das Adler-Team zeigte im letzten Spiel des alten Jahres gegen den Tabellenzweiten Deutzer TV eine gute Leistung, als man denkbar knapp in den letzten Sekunden mit 77:80 verlor. Adler Union I belegt derzeit den vierten Tabellenplatz und somit erwartet die Zuschauer am Sonntag ein hochkarätiges Spiel.


In der Landesliga ist im Anschluss um 18 Uhr am selben Ort ebenfalls ein Spitzenspiel zu sehen, wenn das zuletzt gut aufgelegte Adler Union II – Team gegen den einen Rang höher liegenden Tabellenzweiten TSG Solingen I antritt. Zuletzt nahm Adler II dem Tabellenersten MTG Horst im Lokalderby zwei Punkte ab und ist entschlossen auch der TSG Solingen Kante zu zeigen, denn dann wird die Tabellenführung greifbar nah.


Folgende Vorspiele finden am Sonntag in der Halle Bockmühle statt: 14 Uhr Damen Bezirksliga gegen TSG Solingen, 10 Uhr U18-Oberliga männlich gegen Citybasket Recklinghausen, 12 Uhr U14 weiblich gegen BG Kaarst-Büttgen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

g3403-7

Dritte Herren zeigt sich hungrig - und gewinnt vorher das Nachholspiel

Am letzten Donnerstag vor Weihnachten traten die Adler zum Nachholspiel gegen die Drittvertretung von TSV Mülheim an. Man war voll motiviert die weiße Weste mit in die Winterpause zu nehmen. Die Voraussetzungen waren optimal, denn der Tabellenvorletzte trat mit lediglich 6 Spielern an, wohingegen die eigene Bank mit 12 Spielern prall gefüllt war.

Weiterlesen...

2. Herren gewinnt auch das letzte Spiel des Jahres

Am vergangenen Freitag startete die Rückrunde im WBV-Seniorenbereich. Die 2. Herren war zu Gast bei der TSG Solingen 2, welche im Hinspiel mit 11 Punkten geschlagen werden konnte. Erneut konnte die Zweitvertretung nur mit einem schmalen Kader von sechs Spielern anreisen und musste vorwiegend auf ihre Big Men verzichten. Im laufenden Jahr ist dies allerdings schon fast zur Gewohnheit geworden.

Weiterlesen...

Damen siegen in Oberhausen

Für die Adler Damen ging es am dritten Advent top motiviert zum direkten Ligakonkurrenten NBO. Nach der knappen Niederlage im Hinspiel, minus 3, wollte man sich revanchieren und einen Sieg mit nach Hause nehmen. Doch leider kamen die Adler Damen nicht gut ins Spiel.

Weiterlesen...

Herren 1 - Comebacks nicht von Erfolg gekrönt

Gleicher Tag, gleiche Uhrzeit, gleiche Stadt , doch mit deutlich mehr Feuerpower, durch die Rückkehr von Kevin Kern, Markus Klotz, Carsten Bartels und Anderson Hilario, im Gepäck machte sich das Frintroper Basketball-Team auf zum samstäglichen Auswärtsspiel nach Köln-Deutz.

Weiterlesen...

Niederlage in Werden

Da war mehr drin: Die Damen von Adler Frintrop waren zu Gast in Werden. In der ersten Halbzeit war es ein sehr spannendes Spiel auf Augenhöhe. Nachdem Werden mit einer drei Punkte-Führung ins zweite Viertel ging, holten die Adler Damen auf und gewannen das zweite Viertel mit 14:18. Doch leider drehte sich das Spiel ab der 24. Minute, wo Adler noch knapp mit 34:33 führte. Unnötige Ballverluste und hektische Angriffe, machten es den Werdener Damen möglich einfache Körbe zu erzielen und so stand es am Ende 55:45 für den Werdener TB. Alle Adler Damen waren sich einig: Noch einmal lassen wir uns so nicht aus dem Konzept bringen.

Die Hinrunde beenden die Adler-Damen mit den 6. Tabellenplatz und starten schon am nächsten Wochenende die Rückrunde gegen den direkten Konkurrenten aus Oberhausen.

Es spielten:
Meier 15, Wagner 9, Stakemeier 7, Bruckmann und Scheiber je 4, Fritzler-Goretzki, Meisner und Twardy je 2

 

 

 

helpHabt Ihr interesse am Basketball?

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten. Falls Ihr Kind Interesse am Basketball haben sollte, vereinbaren sie doch einfach ein Probetraining! Schreiben sie einfach eine E-Mail an adler-frintrop-basketball@arcor.de und wir lassen Ihnen die passenden Kontaktdaten der Trainer zukommen. 

Wir freuen uns auf euch!

promotion

 Unsere Freizeitgruppe sucht neue Mitspieler!

Haben Sie Interesse sich in einer Gruppe sportlich zu betätigen, so bietet unsere Freizeitgruppe die Möglichkeit sich dem Basketball im Breitensport zu nähern. Die Freizeitgruppe trifft sich donnerstags von 19:00 - 20:45 Uhr in der Sporthalle am Leoplatz in 45359 Essen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an adler-frintrop-basketball@arcor.de

JoomShaper